Fachkompetenz

Von: Sheepy

Dass meine Freunde, die Journalisten, mehrheitlich den Physik-Unterricht geschwänzt haben, ist eigentlich nicht neu. Das nachstehendende Zitat aus dem Beitrag eines öffentlich-rechtlichen Senders wäre daher kaum der Rede wert, käme es nicht aus dem Mund eines Mitarbeiters des VDE (Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik(!)) Offenbach:

Wenn ich jetzt diesen Pol einfüge, sehen Sie, dass über den nassen Kunstrasen Spannung an die Lampe fließt und wir einen maximalen Stromfluß von 186 Volt haben.

Hier der Link zu dem Beitrag “Amazon ausser Kontrolle?” der Marktcheck-Redaktion des SWR. Das Experten-Statement erfolgt bei ca. 22:20.

Die Marktmacht von Amazon mag einem Angst einflößen, mangelhafte chinesische Elektronik sowieso. Aber wenn noch nicht einmal einem Mitarbeiter des VDE der Unterschied zwischen Strom und Spannung geläufig ist, so finde ich persönlich das nicht viel weniger besorgniserregend!

Antwort schreiben

You must be logged in to post a comment.